Die Vision von Scalable Game Design Schweiz ist es, informatische Bildung in allen Schweizer Schulen nachhaltig einzuführen und zu fördern. Bei Scalable Game Design (SGD) handelt es sich um ein integratives, transversales Bildungskonzept. SGD schult Lernende aller Altersstufen durch die objektzentrierte Programmierung von Spielen und Simulationen im sogenannten Computational Thinking – eine der wichtigsten Kernkompetenzen des 21. Jahrhunderts.

Computational Thinking Patterns​

Die ComuptationalThinking Pattern geben in der Informatischen Bildung gängigen Fragestellungen einen Namen und eine Anleitung wie sie gelöst werden können. Die Anleitung ist unabhängig von der Anwendung einsetzbar. Wichtig ist aber die Erkentnis welche Fragestellungen auftauchen und wie man ihnen entgegnen will.

Navigieren

Lässt den Agenten nach sich fortbewegen. Auf Interaktion, zufällig oder konstant. (ZPF | Handout)

Transportieren

Ein Agent transportiert einen anderen Agenten. (ZPF | Handout)

Kollision

Zwei Agenten treffen aufeinander und kollidieren. 

Absorbieren

Ein Agent absorbiert ein anderer (ZPF | Handout)

Generieren

Erzeugt einen neuen Agenten.

Diffusion

Ein Agent hat ein Geruch, dessen Aura andere Agenten wahrnehmen. (ZPF | Handout)

Ziehen

Ein Agent zieht einen anderen Agent hinterher. (ZPF | Handout)

Stossen

Ein Agent stösst einen anderen Agent vor sich her. (ZPF | Handout)

Zählen

Agenten zählen durch Befragung. (ZPF | Handout)

Auszählen

 (ZPF | Handout)

Choreographie

(ZPF | Handout)

Maslow

Handbücher

Tutorial

How To

Simulation

Beispiele

Videos

Debugging

Wo liegt der Käfer begraben? Übe dich in der Fehlersuche.